zurück

Start | Prothetik

Die BioStride Prothesenfuß Serie.

Dem Wunsch, den perfekten Prothesenfuß für Beinprothesen zu kreieren, ist prosthetics solutions mit der BioStride Serie eine großen Schritt nähergekommen. Die Prothesenfüße der BioStride Serie zeichnen sich durch eine in der Beinprothetik bislang nicht gekannte Funktionseigenschaften aus: Durchgängige, weiche Lastübertragungsphasen und nur noch sehr geringe kompensatorische Energieeinbringung in den einzelnen Schrittphasen durch den Patienten. Die BioStride Prothesenfuß Serie stellt momentan den aktuellen Stand der Technik in der Beinprothetik dar. Eben: Ein Schritt voraus.

NaturalStride
NaturalStride
GEWICHT
476 g
SYSTEMHÖHE
12,9 cm
EINBAUHÖHE
13,6 cm
UKB/OKB
ja/ja
ActiveStride
ActiveStride
583 g
18,5 cm
19,3 cm
ja/ja
UltraStride LP
UltraStrideLP
472 g
12,9 cm
13,6 cm
ja/ja
UltraStride
UltraStride
535 g
18,5 cm
19,3 cm
ja/ja


Die PerfectStride Prothesenfuß Serie

Die ausgereifte Technologie des PerfectStride II X3 zeigt sich in jedem Detail der Fußprothese. Durch den ergonomisch geformten »Calf Shank« des künstlichen Fußgelenkes wird der Massenmittelpunkt des Körpers ideal abgefedert; der Anwender kann die Vorwärtsbewegung beibehalten, während auf den Stumpf, auf das Schienbein und die Gelenkpfanne einwirkende Kräfte reduziert werden. Für die zusätzliche Entlastung der Wirbelsäule und mehr Tragekomfort sorgt die Doppel S-förmige Fußplatte dieser Beinprothese.

PerfectStride
kurz
PerfectStride kurz
GEWICHT
707 g
SYSTEMHÖHE
18,4 cm
K3: 45 - 116 kg
K4: 45 - 106 kg
PerfectStride
lang
PerfectStride lang
777 g
21 cm
K3: 45 - 166 kg
K4: 45 - 130 kg


Die Natur als Lehrmeister:
Die BioStride Prothesenfuß Serie von prosthetics solutions.


Eine Technologie im Bereich der Prothetik, die ihr Vorbild in der Natur sucht. Eine Lösung für Prothesenfüße, die der menschlichen Anatomie außergewöhnlich nahe kommt: die BioStride Prothesenfuß Serie von prosthetics solutions.
 
Jahre intensiver Entwicklungs- und Forschungsarbeit in enger Zusammenarbeit mit renommierten Universitäten und bedeutenden Rehabilitationszentren, stecken in dieser innovativen Prothese.
 
Die BioStride Prothesenfuß Serie – mit den vier Prothesen Modellen NaturalStride, ActiveStride, UltraStride und UltraStride LP – ist aus biomechanischen Gesichtspunkten so konstruiert, dass sie den menschlichen Fuß mit seinem komplexen Bewegungsablauf beeindruckend nachbildet.

Das Herzstück des Prothesenfuß ist der »Calf shank«, der aus Carbonfedern in einer Multilagenstruktur zusammengesetzt ist. Im Knöchelbereich geht der »Calf shank« in eine frei bewegliche bogenförmige Windung über, die die sonst übliche Federwirkung herkömmlicher Prothesen ersetzt. Diese Technik bietet Beweglichkeit und Komfort, die ihresgleichen sucht:

Die Anwender können mit der Fußprothese ihre Ganggeschwindigkeiten beliebig variieren – von langsamem Gehen bis zum Joggen ist alles möglich. Bodenunebenheiten werden dank der multiaxialen Bewegungs- und Rotationsmöglichkeit ausgeglichen, der gesamte Bewegungsapparat dank der durchdachten Energieaufnahme und -abgabe dauerhaft entlastet. Die Bewegungsabläufe sind dabei so harmonisch, dass die Prothetik für Dritte kaum wahrnehmbar ist. Und sogar Rückwärtslaufen ist mit den Prothesenfüßen der BioStride Serie möglich.

Gehbewegung

DYNAMISCHE GEHBEWEGUNG


Tragekomfort. Natürliches Gehen. Flexibilität. Das ist es, was Anwender von ihrer Fußprothese erwarten. Alle Modelle der BioStride Serie sorgen für ein unvergleichlich neues Gefühl beim Gehen. Der elastische Carbon »Calf shank« fungiert als natürliches Knöchelgelenk und dynamisiert die Gehbewegung: Beim Fersenauftritt dämpft sie die Stoßkräfte, lädt sich dabei auf und lässt die Fußplatte schnell Richtung Boden absetzen.

In der mittleren Standphase entspannt sie sich und unterstützt den Überrollvorgang um dann beim Zehenabstoß die Energie auf den Vorfußhebel zu übertragen und die Vorwärtsbewegung einzuleiten.

Das Ergebnis ist ein harmonischer Bewegungsablauf, der sich kaum von dem eines natürlichen Fußes unterscheidet. Und ein Gangbild, das das Tragen einer Prothese nahezu unsichtbar macht.







BEWÄHRTE FUNKTIONALITÄT


Um sicherzugehen, dass der Fuß die hohen Erwartungen von Anwendern erfüllt, ließ Prosthetics Solutions die einzelnen Prothesenfüße der BioStride Serie umfangreich testen.

Die kinetischen und physikalischen Testergebnisse basieren auf Studien, die in den Forschungsstätten für Biomechanik der Stanford University, der University of Southern California, des Rancho Los Amigos Rehabilitationszentrum und bei der Berlin Cert GmbH nach DIN ENISO 10328 durchgeführt wurden.

Prosthetics-Solutions GmbH & Co KG
Frauenstrasse 114, 89073 Ulm
Telefon: 0731 - 176 09 - 0, Telefax: 0731 - 176 09 - 10

info@prosthetics-solutions.com

eMail-Formular
Partner

© Prosthetics Solutons UG & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten, Impressum